A A A

Wie setzt sich eigentlich so ein Reisepreis zusammen? Und welche Bedindungen gelten? Hier finden sich weitere Informationen. Denn: Wir wollen uns nicht hinter Kleingedrucktem verstecken!

Wie setzt sich nun so ein Reisepreis zusammen?

Reisen kostet Geld.
Dennoch wollen wir einen kurzen Überblick geben, welche Kosten in ihrem Reisepreis mit einkalkuliert sind:

1 Egal ob Selbstversorger oder mit Full-Service - Das Essen ist wichtig! Frisch gekocht mit guten Zutaten. Und gemeinsam. Auf Sonderwünsche wie Vegetarier oder Unverträglichkeiten nehmen wir Rücksicht, wobei oft aufgrund der Bedingungen beispielsweise nicht garantiert werden kann, dass eine Speise glutenfrei ist. Wie immer gilt: Gerne beim Anbieter nachfragen!

2 Die ehrenamtlichen Mitarbeiter setzen oft deren Urlaub und Freizeit für die Fahrt ein. Eine Aufwandsentschädigung ist allenfalls minimal. Deshalb sind Kost und Logis für die Ehrenamtlichen frei.

3 Viele Anbieter schließen für die Teilnehmer eine extra Versicherung ab. Dies ersetzt zwar keineswegs den persönlichen Versicherungsschutz, kann aber im Zweifelsfall viele Streitigkeiten und Ärger vermeiden. Welcher Schutz genau besteht, erfragen Sie bitte beim Anbieter.

4 Einer der größten Kostenfaktoren ist zumeist die An- und Abreise. Gerade wenn wir mit einem Reisebus unterwegs sind, geht das ganz schön ins Geld. 

5 Das A und O jeder Freizeit ist die Unterkunft. Oftmals gar nicht so teuer bietet sie doch genau das Ambiente, das für eine spannende Freizeit nötig ist. Und trotzdem birgt auch manchmal eine abenteuerliche Unterbringung echten Spaß. Manche Unwägbarkeit gehört eben dazu. Sicher ist: Wer eine 5-Sterne Unterkunft mit Flat-TV und Sauna erwartet, sollte sich vielleicht eher woanders umsehen (all das brauchen wir aber ohnehin nicht)#

 

Und wenn ich doch absagen muss?

Stornierungen sind immer mit hohen Kosten verbunden. Das gilt für Veranstalter und Teilnehmer gleichermaßen. Deshalb haben die allermeisten Evangelischen Jugenden in deren Reisebedingungen genaue Staffelpreise angesetzt. Diese sind direkt beim Anbieter zu erfragen. 
I.d.R. ist es problemlos möglich zu stornieren, wenn ein Ersatzteilnehmer vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, können Stornogebühren entstehen.


Wir empfehlen generell den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!